Bühnenblick am 23. Dezember 2021: Oh, meine Krone

-

War der Beginn der schlimmsten Seuche seit Menschengedenken, angesichts der recht bald klaren Sichtbarkeit des medialen Vorstoßes, bereits geprägt von nachhaltiger Ungläubigkeit auf Seiten vielseitig informierter Betrachter des Weltgeschehens, so nehmen die meisten den enormen Wirbel um “Omikron“ bestenfalls noch mit einem süffisanten Lächeln zur Kenntnis. Nun wird also den seit bald zwei Jahren gargekochten Systemgläubigen eine als mild berichtete [wochenblick.at] Erkältung als Grund für “noch härtere Maßnahmen“ verkauft und zugleich die mediale Spaltung der Gesellschaft mit erheblichem Nachdruck weiter vorangetrieben.

Dass die Zahl derer, welche den Leimgang inzwischen abgelegt haben, nun auch sehr öffentlich in großer Zahl sichtbar ist, macht es für die Erzählung und eine zumindest halbwegs nachvollziehbare Erzählweise keinesfalls leichter. Wahre Kontrolle sieht einerseits anders aus, und andererseits genau so.

Also schauen wir einmal mehr auf die Bühne und betrachten die derzeitigen Szenenbilder mit dem gewohnten Abstand und auch den üblichen Fragen im Hinterkopf: 👇

➡️ Ist das, was gemeldet wird, auch wirklich geschehen und falls ja, ist es so geschehen, wie es uns präsentiert wird?

➡️ Welche Botschaft wird von der Meldung vermittelt und welcher Zweck wird damit verfolgt?

➡️ Betrifft mich das?

➡️ Ist damit eine Aufgabe für mich verbunden und falls ja, welche ist das?

Paralleluniversum “Corona“

“Boostern, boostern, über alles“, hieß [bild.de] es und folgerichtig wurde mit einigem Nachdruck der standhafte Teil der Pflegekräfte als Sündenbock aufgebaut, um die vermeintliche “Impfpflicht“ im folgenden Frühjahr medial rechtfertigen zu können. Doch der Keilriemen pfeift und quietscht angesichts “geboosteter“ [focus.de] Positivtest-Verbreiter und grippaler Infekte unter deren anfälligen Pflegebefohlenen.

Was die “Impfpflicht“ [bild.de] für den Pflegebereich angeht, hat sich die “Ampel“ übrigens als wenig kreativ herausgestellt, wurden doch erhebliche Anleihen an den Regelungen der “Masern-Impfpflicht“ genommen. Wer lesen kann, ist klar im Vorteil, denn beide sind eine Fata Morgana. Geregelt wird dort, dass betreffende Mitarbeiter dazu verpflichtet sind, ihren Impfstatus nachzuweisen. Das war’s. “Sind sie gegen Corona geimpft?“ – “Nein.“ – “Alles klar, danke.“

Dass dies im Pflegealltag selbstverständlich von den Arbeitgebern in ihrem eigenen vorauseilenden Gehorsamssinne definiert und auch gehandhabt wird, versteht sich von selbst – besonders nach dem ganzen medialen Unsinn, der die vergangenen Wochen durch den Äther gepeitscht wurde. Von gesetzlicher Impfpflicht ist jedoch nirgends die Rede. Der Rest ist Hausrecht. 👇

Gesetz zur Stärkung der Impfprävention gegen COVID-19 und zur Änderung weiterer Vorschriften im Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie [PDF | bundesrat.de]

Gesetz zur Verhütung und Bekämpfung von Infektionskrankheiten beim Menschen (Infektionsschutzgesetz – IfSG)§ 20a Immunitätsnachweis gegen COVID-19 [gesetze-im-internet.de]

Der Schlumpfstatus ist inzwischen erwartungsgemäß für diejenigen so gut wie gefallen [bild.de], welche ihren verbliebenen Restverstand auf Temperatur gebracht haben und auf den “dritten Piks“ dann doch lieber verzichten. Da ist es auch nur noch eine Nebensächlichkeit, dass der neue gelbe EU-Pass seine Gültigkeit nach 9 Monaten verliert [bild.de]…, sofern man vom Geschlumpften zum Nahtsie mutiert ist.

Und im Umfeld der pöhsen Nahtsie-Impfgegner-Aluhutträger-Nahtsie-Schwurbler-Nahtsie…Nahtsie ist dann inzwischen auch den Spottdrosseln aufgefallen, dass sich die Standhaften mit den Gesunden zusammentun [focus.de], um sich mit ihrem verbotenen Denken gegenseitig Hilfestellung in dieser irren Bühnenvorstellung zu geben.

Tja, und nun ist “Omikron“ auch für “doppelt Geimpfte und Genesene“ ein hohes Risiko [spiegel.de], meint zumindest das RKI. Und die Stiko sieht deshalb die Notwendigkeit [tagesschau.de] für den “Booster“ nach bereits drei Monaten – was den Geschäftsinteressen des Herrn Sahin sehr entgegenkommt [n-tv.de]. Ob das auch für die “Tarnkappen-Mutation“ [merkur.de] hilft, ist allerdings fraglich. Und ja, es gibt tatsächlich Menschen, die auf solche Ideen kommen und dafür bezahlt werden …: 👇

Hamburg: Ausweitung der 3G-Regeln – Heiraten geht nur noch geimpft, genesen oder getestet [welt.de]

Impfaktion im Kuhstall: Hunderte nutzen Angebot in Garrel [ndr.de]

Alle Achtung, da muss man erstmal drauf kommen.

Ausnahmsweise ohne Corona, aber da ja das Böllern an Silvester bereits “verboten“ [mopo.de] ist, dürfen sich die Unmündigen dann auch gleich vom RKI die Fleisch- und Käsepfanne vermiesen lassen: 👇

Robert Koch-Institut warnt vor Raclette und Fondue an Weihnachten und Silvester [ruhr24.de]

Und ansonsten kommt dann schon mal die “fünfte Corona-Welle“ [bild.de], meint Herr Klabauterbach und man plant bereits die “sechste Welle“ [web.archive.org, „Ticker“ von merkur.de, Bildschirmfoto (n8waechter.net)]. Da muss man als neuer Gesundheitsminister schon mal die verschenkten Überproduktionen der Gentherapie-Ampullen aus “Osteuropa zurückkaufen“ [welt.de]. “zurück“ …kaufen. Ja, ja, das ist allerdings auch ganz wichtig, dass genügend Ampullen da sind. Denn Treffer Nr. 4 im Abo ist ja bereits für “ab Sommer“ [n-tv.de] vorgesehen.

Und für die “Durchgeimpften“ wird die Luft allmählich ebenfalls dünner. Denn da die Meldungen und Statistikauswertungen sich bereits stapeln, nach denen “Geboosterte“ die Führungsrolle auf der Positivtest-Liste einnehmen, verzichtet [zdf.de] man in dieser besonderen Gruppe innerhalb des Versuchsaufbaus besser gleich auf Testungen. Es reicht vollkommen aus, dass die “Impfdurchbrüche“ der vergangenen Wochen und Monate zu publik geworden sind, da dürfen sich die “Beschleunigten“ ganz entspannt zurücklehnen und einfach mal wieder erkältet sein.

Ach ja, bei der Gelegenheit: Das Pharmaunternehmen Roche hat dann jetzt für Anfang Januar den “Sars-CoV-2 & Grippe A/B Antigen-Schnelltest“ angekündigt [apotheke-adhoc.de], womit endlich zwischen “Corona“ und “Influenza“ unterschieden werden kann. Auch auf der Unternehmensseite finden sich dazu bemerkenswerte Informationen [roche.de] und so fragt sich der amüsiert-geneigte Beobachter, ob dann die ausgestorbene Grippe in dieser Saison vielleicht doch noch reaktiviert werden könnte!?

Und sonst?

Nun, der Profit in Zeiten von “Corona“ ist wohl zu niedrig, weshalb “34 Krankenhäuser“ [de.rt.com] es für nötig befunden haben, ihre Pforten zu schließen. Die schlimmste Seuche aller Zeiten im besten Deutschland aller Zeiten. Da passt dann auch die unlängst festgestellte Übersterblichkeit und auch, dass die staatlichen Spottdrosseln auftragsgerecht [br.de] “Corona“ dafür verantwortlich zu machen suchen.

Der OB von Hamburg, der Herr Tschentscher, der “bedauert“ [spiegel.de] seine Behauptung, die Standhaften seien Pandemietreiber. Und das alles nur, weil an die Öffentlichkeit kommen durfte, dass Menschen mit unbekanntem Schlumpfstatus einfach zu den “Ungeimpften“ gezählt wurden. Doch das war nur ein Irrtum, menschliches Versagen halt, passiert ja in der Politik täglich, also Schwamm drüber.

Und dem CumEx-/Wirecard-Olaf sein Bruder …, nun, die 5 Minuten lohnen sich: 👇

Und während Südafrika schon wieder (oder immer noch) feiert, wird im Rest der Welt noch geschrubbt. Oder anders ausgedrückt: Die Hospitalisierung [engl., bloomberg.com] stürzt in Südafrika steil ab, und das trotz der enormen Gefährlichkeit von Omis Krone. Sehr zum Missfallen der hiesigen Druckmacher. Denn Europa wird ja erneut in die Abriegelung getrieben: 👇

Wegen Omikron: Knallharter Weihnachts-Lockdown in Holland! [bild.de]

Omikron-Alarm: London ruft Katastrophenfall aus [bild.de]

Das plant die Regierung für NACH Weihnachten: Beschränkungen auch für Geimpfte! [bild.de]

In Israel werden derweil die “Booster“-Injektionen von zahlreichen Geschlumpften abgelehnt [n-tv.de]. Ja, dürfen die das denn? Die hiesigen Spottdrosseln finden jedenfalls Nähe in den Begründungen doch ausgerechnet zu den selbstdenkenden Standhaften. Und dass die Stiftung Warentest eine Testreihe zu Kinder-Staubmasken nun abgebrochen hat, weil die “Ergebnisse“ [focus.de] zu erschreckend waren, bleibt dann doch lieber in der zweiten Reihe der Meldungen weggeduckt.

Betrachtung

Ja, Herr Scholz, der “große Knall“ [t-online.de] wird wohl gebraucht; die Lunte brennt bereits und sie ist kurz. Warum sonst würde ein Herr Wieler “Knallhart-Maßnahmen“ [bild.de] fordern und vom “Gift-Gipfel“ [bild.de] getitelt? Allerdings wird das Ergebnis wohl anders ausschauen, als von Ihresgleichen Strippenziehern möglicherweise angedacht. Das bereitwillige Schlucken jedweder Unsinnspille lässt angesichts der kaum noch zu steigernden Absurdität deutlich nach und die Zahl derer, welche sich nunmehr im Millionenbereich als “Minderheit der Hasserfüllten“ offen zu zeigen beginnen, nimmt derart rasant zu, dass Herr Orwells Überreste wohl freudig in seiner Kiste frohlocken.

Bei der Gelegenheit noch ein kurzer Abstecher zu 1989-2.0:

Bewegtbildmaterial zu den bundesweit stark verbreiteten und fortlaufend wachsenden Spaziergängen findet sich unter anderem hier [t.me] und hier [t.me]. Es gibt mittlerweile eine ganze Reihe organisierter Gruppen – “Freie Sachsen“, “Freie Niedersachsen“, “Freie Sachsen – Anhalter“, “Freie Nordrhein-Westfalen“, usw. Inwiefern und inwieweit hier Steuerungsmechanismen greifen, mag jeder für sich selbst eruieren. Zumindest werden die Menschen dezentral auf die Straßen gebracht und die “Ordnungsmacht“ damit vor kaum lösbare Herausforderungen gestellt. Gut so.

Mit welchen Nebenwirkungen Denkbetreute “nach dem Piks rechnen“ [focus.de] müssen, wird inzwischen auch von den Spottdrosseln wenigstens ansatzweise vermittelt. Da kommt auch jede Hilfe in Form der Verlängerung der “Bedingte[n] Zulassung“ [mdr.de] der Gentherapie-Kampfstoffe oder kostspieliger Gehorsamenkampagnen [rnd.de] zu spät. Und der “Pflegenotstand“ [de.rt.com] durch Kündigungen und auch der erheblich zugenommene Krankenstand [focus.de] wird sich wohl noch weiter verschärfen. Denn die “Ämter ersticken“ [welt.de] bereits jetzt und Milderung ist kaum in Sicht. Kurz gesagt:

Es ist Bewegung da.

Abschließend noch ein Bild, welches das Potenzial hat, in die Geschichte einzugehen: 👇

Seid aufrecht und bleibt standhaft.

Alles läuft nach Plan …

Der Nachtwächter

***

Aufrichtigen Dank an alle Unterstützer und Förderer dieser Netzseite!

Unterstütze den Nachtwächter

Werde ein Förderer des Nachtwächters

Zuschrift eines Lesers und treuen Unterstützers:

Was ist uns unsere Gemeinschaft wert?


 

Interesse am Austausch im echten Leben?
»»» Stammtische «««

Corona unmasked

Neue Zahlen, Daten und Hintergründe

Kaum ein Thema prägte das letzte Jahr so sehr wie das Coronavirus und die dadurch ausgelöste Infektionskrankheit Covid-19. Eine Situation, die von der WHO als Pandemie eingestuft wurde. Dazu kursieren widersprüchliche Meinungen, Fake News und politisch gelenkte Informationen. Unterschiedliche Ansichten über die Gefahren durch die Pandemie führen zu tiefgehenden Disputen und sorgen für Verwirrung der Menschen.

Prof. Dr. med. Sucharit Bhakdi und Prof. Dr. rer. nat. Karina Reiss klären mit diesem Buch sachlich auf - mit aktuellen Daten, Fakten und Hintergründen ... »»» hier weiterlesen


Generation Maske

Wie unsere Kinder unter den Corona-Maßnahmen leiden und was wir dagegen tun können

Der Immunologe und Toxikologe Prof. Dr. Stefan Hockertz setzt sich mit einem Problem auseinander, das in der Flut von Informationen über Corona kaum zur Sprache kommt: Mit der Frage, was macht die Pandemie mit Kindern und Jugendlichen? Hockertz beschäftigen insbesondere die Folgen der nicht mehr nachvollziehbaren Maßnahmen der Regierung und der einseitigen medialen Berichterstattung, bei der Fakten manipuliert und Gefahren aufgebauscht werden. Um Antworten auf die zentrale Frage zu bekommen, wertet Hockertz wissenschaftliche Studien aus, befragt Eltern und Lehrer und analysiert Bilder sowie Texte von Kindern ... »»» hier weiterlesen


Perspektiven der Freiheit

Ein Plädoyer für die Freiheit in unfreien Zeiten!

In einer Ära des Klimasozialismus, Neomarxismus, Genderismus und der völlig irrationalen staatlichen Maßnahmen in der Corona-Krise rücken die Freiheitsgedanken des großen Universalgelehrten und Nobelpreisträgers Friedrich August von Hayek wieder in den Vordergrund und sind aktueller denn je ... »»» hier weiterlesen


100 Jahre alt werden ist kein Zufall. Jeder kann etwas dafür tun!

Warum werden manche Menschen über 100 Jahre alt, während andere schon mit 65 sterben? Was machen die 100-Jährigen anders oder besser? Gibt es Dinge, die die über 100-Jährigen gemeinsam haben? Die Antwort lautet eindeutig »Ja«! Aber die Gemeinsamkeiten sind nicht so naheliegend, wie es scheinen mag. So könnte man vermuten, dass die Gene der wichtigste Faktor im Hinblick auf ein langes Leben sind ... »»» hier weiterlesen


Wasserenergie Set Bergkristall, Rosenquarz und Amethyst

Wunderschöne Halbedelsteine zur Vitalisierung Ihres Wassers

Edelsteinwasser ist derzeit in aller Munde. Vitalisieren Sie Ihr Wasser ganz einfach mit ausgewählten Edelsteinen. Die in diesem Set enthaltenen Steine ergänzen sich optimal.

Von einem deutschen Unternehmen garantiert ohne chemische Zusätze verarbeitet! Bergkristall, Rosenquarz und Amethyst entfalten ihre Effekte, wenn sie ins Wasser gelegt werden ... »»» hier weiterlesen

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
15 Kommentare
Älteste
Neueste Meiste Bewertungen
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen