Politische Kernschmelze: Die bizarr-groteske Schmierenkomödie in Washington D.C.

-


Als geneigter Beobachter des weltweiten Illusionstheaters sitzt man in den Zuschauerrängen und reibt sich verwundert die Augen.

Am 9. Mai 2017 hatte US-Präsident Donald Trump den Direktor des FBI, James Comey, gefeuert und damit ein nur begrenzt nachvollziehbares Erdbeben in der US-Politszene ausgelöst. So fanden sich recht bald die üblichen Verdächtigen voller Empörung in den Konzernmedien ein und ließen ihrem gekünstelten Unmut freien Lauf – bisweilen mit recht humoresken, selbstentlarvenden Beiträgen, wie beispielsweise die kalifornische Kongress-Abgeordnete der Demokraten Maxine Waters in ihrem Gespräch mit MSNBC-Moderator Peter Alexander.

Waters hatte noch vor einem halben Jahr behauptet, dass James Comey »keine Glaubwürdigkeit« besitze und nun empörte sie sich über seine Entlassung durch Trump. Peter Alexander stellte sie mehrfach zur Rede und Waters gebar sich dabei nicht nur wie ein ertapptes Kleinkind, sondern sie offenbarte auch vollkommen unverblümt ihre wahre Agenda als Clinton-Anhängerin:

Waters: »Unterm Strich denke ich, wenn der Präsident ihn gefeuert hätte, als er gerade sein Amt angetreten hatte, dann wäre er jetzt nicht in einer Position, in welcher er versucht eine Begründung dafür zu finden. Das besteht den Riechtest nicht.«

Alexander: »Ich verstehe. Wenn also Hillary Clinton ins Weiße Haus eingezogen wäre, hätten Sie dann empfohlen, dass sie den FBI-Direktor James Comey feuert?«

Waters: »Nun, lassen Sie mich Ihnen etwas sagen. Wenn sie ins Weiße Haus eingezogen wäre, dann glaube ich angesichts dessen, was er ihr angetan hat und versucht hat ihr anzutun, hätte sie ihn feuern sollen, ja!«

Alexander: »Sie hätte ihn also feuern sollen, aber er hätte ihn nicht feuern sollen? Das ist es, was mich verwirrt.«

Waters: »Nein, Sie sind nicht verwirrt.«

Alexander: »Ich bin verwirrt.«

Hier der absolute Leckerbissen von einem Gespräch, Prädikat unbedingt sehenswert:

Auch der US-Satiriker Stephen Colbert legte in der Unterhaltungssendung “The Late Show“ eine ordentliche Bauchlandung hin, als sein Publikum entgegengesetzt seiner Erwartung in lautem Jubel ausbrach, als er Comeys Entlassung verkündete. Hier die ebenfalls sehr sehenswerte erheiternde Analyse von Mark Dice:

https://youtube.com/watch?v=5wwk3q6hG6A

Die Trump-Administration hatte bereits seit ihrem Beginn mit an die Presse durchgesickerten Interna zu kämpfen und offenbar scheinen verbliebene Comey-Freunde auch weiterhin Einzelheiten aus den inneren Kreisen heraussickern zu lassen, wie The Hill berichtet:

Präsident Trump wird von internen Leaks belagert, während er sich müht die negativen Auswirkungen seiner Entlassung von FBI-Direktor James Comey zu überstehen. Medienberichte über die Vorgeschichte zu Trumps Entscheidung zeichnen ihn als isoliert und von Zorn und Paranoia konsumiert. […]

Geschichten von hinter den Kulissen haben die öffentliche Begründung für die Entlassung Comeys durch das Weiße Haus mehrfach unterlaufen und zusätzlichen politischen Ärger für die Administration verursacht […]. Und Trumps abrupte Entlassung Comeys scheint bei Getreuen des ehemaligen FBI-Direktors Widerstand hervorgerufen zu haben […]

Nun ist The Hill nicht gerade für seine Pro-Trump-Berichterstattung bekannt, doch macht das ständige Affentheater um die Trump-Administration mittlerweile in der Tat den Eindruck, als würde sich die US-Führung inmitten einer totalen Kernschmelze befinden. Und nun kommt noch Donald Trump höchstpersönlich daher und droht Comey:

James Comey sollte besser hoffen, dass es keine “Bänder“ von unseren Konversationen gibt, bevor er beginnt Dinge an die Presse durchsickern zu lassen!

Offenbar gibt es also Aufnahmen, vermutlich aus dem Oval Office, deren Inhalt in irgendeiner Form kompromittierend für Comey sein dürfte und dem “mächtigsten Mann der Welt“ fällt nichts Besseres ein, als seinen vor einer Woche noch amtierenden FBI-Direktor auf Twitter mit der Veröffentlichung dieser Bänder zu drohen?

Die Krone setzt dieser vollkommen unwürdigen Inszenierung nun noch WikiLeaks auf, welche bis vor Kurzem noch als »russischer Nachrichtendienst« und parteiisch für Trump bezeichnet wurden. The Daily Sheeple berichtet:

Inmitten des komödienhaften, beängstigenden und insgesamt befremdlichen Nachspiels von FBI-Direktor James Comeys Entlassung durch Trump, hat WikiLeaks jetzt eine Belohnung in Höhe von $ 100.000 für Aufnahmen der beiden aus dem Oval Office von vor der Kündigung geboten. […]

Der Pressesprecher des Weißen Hauses, Sean Spicer, weigerte sich später die Existenz irgendwelcher Aufzeichnungen dieses Gesprächs im Oval Office zu bestätigen oder zu bestreiten [… und] sagte gegenüber der Presse, dass Trumps Droh-Tweet in Wirklichkeit »gar keine Drohung« gewesen sei.

Was für eine beispiellose und tragisch-komödiantische Seifenoper! Das bizarr-groteske Illusionstheater auf der Bühne namens “Weltgeschehen“ hat mittlerweile derart lächerliche Züge angenommen, dass man nicht mehr weiß, ob man lachen oder weinen soll.

Wenn die Vereinigten Staaten und ihr oberkommandierender Häuptling nicht über eine derart überdimensionierte konventionelle Feuerkraft verfügen würden, würde sich gewiss die ganze Welt öffentlich herzhaft über diese nicht enden wollende Posse der “Weltmacht Nr. 1“ belustigen – hinter vorgehaltener Hand tut sie das vermutlich auch. Das US-Establishment hat jede Glaubwürdigkeit verspielt. Washington “hat fertig“.

Alles läuft nach Plan…

Der Nachtwächter

***

Übersetzungen aus dem Englischen vom Nachtwächter


Alle Rechte der auf N8Waechter.net verwendeten Inhalte liegen grundsätzlich bei den Verfassern der Originale.


Die erkaufte Zeit läuft ab!
Weltweit gibt es ständig mehr Konflikte und täglich steigt die Gefahr eines offenen Konflikts mitten in Europa. Bereiten Sie sich auf die Konsequenzen einer solchen Auseinandersetzung und eines Systemzusammenbruchs vor! Ob ein Überleben in Europa, inmitten von Smartphone-Zombies und Ignoranten möglich ist, wenn es kracht, ist fraglich. Autarkie fernab von Menschenmassen, 500 Meter über dem Meer in perfektem Klima. 30 Hektar für 100 Personen die nur ein gemeinsames Ziel haben…

Bleiben Sie über neue Beiträge auf dieser Netzseite auf dem Laufenden und schließen Sie sich 788 anderen Abonnenten an:



Bitte überprüfen Sie im Anschluss Ihren Posteingang und bestätigen Sie das Abonnement, dann werden Sie über jeden neuen Beitrag per ePost in Kenntnis gesetzt.

Pfefferspray


Das Anglo-Amerikanische Establishment
Cecil Rhodes gründete in London eine Geheimgesellschaft, die zu einer Art »geheimen Weltregierung« aufgestiegen ist. Von den Mainstream-Historikern weitgehend ignoriert, sicherte sich diese Geheimgesellschaft bedeutenden Einfluss auf die Politik Londons und später auf die gesamte Weltpolitik. Der Zirkel, der anfangs nur aus einer Handvoll Männer bestand, fand immer mehr Gesinnungsgenossen, gewann nach und nach Einfluss auf Gesellschaft und Geopolitik und manipulierte die öffentliche Meinung…


George Soros, der (un)heimliche Strippenzieher
Die einen sehen in Soros den größten Philanthropen der Gegenwart, der Milliarden für wohltätige Zwecke verschenkt. Die anderen sehen in ihm nach wie vor den rücksichtslosen Spekulanten, der stets nur in den eigenen Gewinn investiert und als superreicher Privatmann auf inakzeptable Weise politisch massiven Einfluss nimmt, der bereits ganze Volkswirtschaften in den Ruin getrieben und Revolutionen heraufbeschworen hat, der mit mächtigen Organisationen und Geheimdiensten wie der CIA kollaboriert und die Welt ins Verderben stürzt…


Geopolitik-Kongress DVD


1984
George Orwells 1984 ist längst zu einer scheinbar nicht mehr erklärungsbedürftigen Metapher für totalitäre Verhältnisse geworden. Mit atemberaubender Unerbittlichkeit zeichnet der Autor das erschreckende Bild einer durch und durch totalitären Gesellschaft, die bis ins letzte Detail durchorganisierte Tyrannei einer absolute autoritären Staatsmacht. Seine düstere Vision hat einen beklemmenden Wirklichkeitsbezug, dem sich auch der Leser von heute nur schwer entziehen kann…


Der NSA-Komplex
Edward Snowden hat enthüllt, wie umfassend die Geheimdienste unser Leben überwachen. Nahezu täglich kommen neue Details der allumfassenden Spionage ans Licht. Die von Edward Snowden bereitgestellten und als „streng geheim“ eingestuften Dokumente aus den Datenbanken der NSA und des britischen GCHQ zeigen die gesamte Dimension eines Überwachungsapparates auf, der nicht nur die Privatsphäre bedroht, sondern die Grundlagen demokratischer Gesellschaften…


500.000 Volt Elektroschocker


Der Angriff auf den Nationalstaat
Europas Elite zerstört nach und nach die Nationalstaaten, in Westeuropa wird seit rund 50 Jahren ein großes Projekt durchgeführt : der Angriff auf die Nationalstaaten. Es ist das wichtigste Ziel der Eliten der Nachkriegszeit. Ihre Vision ist eine Welt ohne Nationen, ohne verbindende Kultur…


Was will Putin?
Seit Wladimir Putin im Sommer 1999 als weitgehend Unbekannter wie aus dem Nichts heraus auf der Weltbühne erschienen ist, rätselt man im Westen über Putins wahre Absichten. Im Zuge der Ukraine-Krise erreichte das Rätselraten einen neuen Höhepunkt. In den Massenmedien wurde immer wieder von Journalisten, Osteuropa-Experten und Politikern eingestanden, dass keiner wisse, was Putin wirklich will, und dass »alle am Rätseln« seien. Dabei sagt Wladimir Putin in seinen Reden ziemlich klar, wie er die Welt sieht, was ihm an der internationalen und insbesondere an der Politik der USA missfällt, für welche Werte er steht und wo für ihn rote Linien verlaufen….


Mobiler Mini Alarm


Die einzige Weltmacht
Nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion existiert nur noch eine Supermacht auf dieser Erde: die Vereinigten Staaten von Amerika. Und noch nie in der Geschichte der Menschheit hat eine Nation über so große wirtschaftliche, politische und militärische Mittel verfügt, um ihre Interessen durchzusetzen. Noch nie gelang es einer Demokratie, zur ersten und einzigen Weltmacht aufzusteigen. Was bedeutet dies für Amerika und den Rest der Welt…?


Gekaufte Journalisten
Haben auch Sie das Gefühl, häufig manipuliert und von den Medien belogen zu werden? Dann geht es Ihnen wie der Mehrheit der Deutschen. Bislang galt es als »Verschwörungstheorie«, dass Leitmedien uns Bürger mit Propagandatechniken gezielt manipulieren. Jetzt enthüllt ein Insider, was wirklich hinter den Kulissen passiert. Welche Journalisten sind in welchen Lobbyorganisationen vertreten? Welche Organisationen beeinflussen unsere Medien mit einseitiger Propaganda? Welche Journalisten welcher Medien wurden für ihre Berichterstattung geschmiert…?


Teleskop-Abwehrstock


No-Go-Areas
Einbrüche, Schlägereien, Sexattacken, Messerangriffe, Morde – viele Städte in Deutschland erleben ein nie da gewesenes Maß der Gewalt. Ganze Stadtteile sind zu unkontrollierbaren Zonen verkommen. Hauptverantwortlich für diese Zustände sind Männer aus arabischen Familienclans. Doch Politik und Medien verweigern politisch korrekt den Blick auf die Realität…


Albtraum Deutschland
Die innere und die äußere Ordnung unseres Landes wird in immer stärkerem Ausmaß zerstört. Die bisher gut funktionierenden Regeln des Zusammenlebens und der notwendige Respekt und Anstand wird ersetzt durch Willkür, Korruption und Betrug, Heuchelei und Schmarotzertum. Die politische Führungsclique ist aktiv angetreten, die Gesellschaft zu spalten und dadurch womöglich in einen Bürgerkrieg zu treiben.


Hals-Schnittschutz


Der Fluch der bösen Tat
Die von westlichen Geheimdiensten gesteuerte Desinformation zur Lage in Syrien und anderen Ländern des Vorderen Orients ist skandalös. Wie keine zweite ist diese Region gebeutelt durch jahrzehntelange politische und militärische Interventionen des Westens, die allesamt mehr Fluch als Segen waren. Das Durcheinander ethnischer, religiöser und ideologischer Konflikte, lassen die die Völker zwischen Levante und Golf nicht zur Ruhe kommen…


Der Terrorismus der westlichen Welt
Nach dem Zweiten Weltkrieg, so Chomsky in dem 2012 geführten Gespräch mit Vltchek, sind Hunderte Millionen Menschen direkt oder indirekt als Folge westlicher Kriege und Interventionen ermordet worden. Hinter beinahe allen Konflikten, Kriegen und Auseinandersetzungen auf der Erde verbergen sich die meist unsichtbaren wirtschaftlichen oder geopolitischen Interessen des Westens. Die Politik des Westens stellt in Sachen Terrorismus alles andere weit in den Schatten…


Stich-Schutzweste


Handbuch für das Überleben in Krisenzeiten
Wir leben in einer Zeit der großen Krisen. Die Weltwirtschaft ist am Boden, das Vertrauen in die Finanzwelt ist erschüttert, die Ersparnisse sind nicht mehr sicher, der Arbeitsmarkt verschlechtert sich zusehends. Die Polizei befürchtet in deutschen Städten Unruhen und bürgerkriegsähnliche Zustände. Politiker agieren immer hilfloser angesichts der zunehmenden Probleme. Immer mehr Menschen hegen Zukunfts- und Existenzängste. Hier werden Ihnen die Kenntnisse vermittelt, die erforderlich sind, um sich rundherum selbst zu helfen…


Perfekte Krisenvorsorge
Es ist noch nicht zu spät, die Weichen für eine Überlebensstrategie in Krisenfällen zu stellen. Wie sichern Sie ihr Einkommen? Wir richten Sie Ihre Finanzen neu aus und erhalten Ihre Zahlungsfähigkeit? Wie überstehen Sie durch persönliche Vorsorge auch langanhaltende Krisen? Wie ernähren Sie sich, wenn die Supermärkte geschlossen bleiben? Wie können Sie sich in Krisenfällen selbst verteidigen und sich vor Diebstahl schützen? Dies und vieles mehr erfahren Sie hier…


So verbrennen Sie Ihre Fettpolster


Vermeiden Sie Hunger in der Krise!
Wir stehen vor der größten Krise der Menschheitsgeschichte! Ein Lebensmitteldiscounter schlägt sein Lebensmittel-Sortiment im Schnitt alle zwei Tage komplett um. Sobald der Systemcrash da ist, sind die Regale binnen weniger Stunden leer. Das Bundesamt für Zivilschutz empfiehlt seit vielen Jahren, dass jeder Haushalt über einen Vorrat von mindestens zwei Wochen verfügen sollte. Wie lange reichen Ihre Vorräte? Hier geht es zur Notversorgung für Sie und Ihre Familie…


Es ist 5 vor 12! Europa brennt!
Wer glaubt, dass wir in stabilen Zeit leben, der lebt in einer Scheinwelt. Alles spitzt sich tagtäglich zu, Unruhe herrscht in fast allen europäischen Ländern. Wir schlittern mit hohem Tempo in die größte Wirtschaftskrise aller Zeiten – Jeder, der seine Augen öffnet, weiß das. Und wenn es losgeht, dann passiert es über Nacht und wir werden in kürzester Zeit Tote durch Gewalt, Hunger, Durst und Krankheit geben. Nur wer sich vorbereitet, hat eine Chance zu überleben. Schützen Sie sich und Ihre Familie!


Vergiss deine Brille


Spurlos verschwinden
Man kann in der heutigen Gesellschaft sicherlich mal für eine Weile untertauchen. Um aber spurlos zu verschwinden, bedarf es die Hilfe eines Profis. “Delete & Reset“ – einmal das eigene Leben zurück auf Start stellen. Ein neuer Name, ein neuer Pass, eine neue Identidät. Gehören Sie zu denjenigen, die eigentlich morgen schon abreisen würden – wenn sie nur wüssten wie? Hier erklärt Ihnen ein Profi im Detail, wie es geht…

Aufrichtigen Dank an alle Unterstützer und Förderer dieser Netzseite!

Unterstütze den Nachtwächter

Werde ein Förderer des Nachtwächters

11 KOMMENTARE

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
11 Kommentare
Älteste
Neueste Meiste Bewertungen
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen
trackback

[…] hier bitte weiter lesen […]

Marcus Junge
Marcus Junge
13. Mai. 2017 10:24

Zumindest für reichlich Unterhaltung wird im Oral Office derzeit gesorgt, wäre nicht die Naziwahnministerin auch gerade aktiv, ich würde mich „fast“ für die Idiotenvorgänge (Idioten = Systemlinge und Lügenmedienhuren) in den USA interessieren.

Adular
Adular
13. Mai. 2017 10:42

Gude ,

Das die sich nicht selbst saublöd vorkommen ,
wundert mich nicht.
Komplett verdummt die Bande ….siehe unsere Politiker ( mit ganz ( !!!!)wenigen Ausnahmen )
wie Göhring-Eckert … “ Die Nazis haben Dresden bombardiert “ um die Dümmste mal rauszugreifen.
Wenn Dummheit quitschen würde ,
rennen einige den ganzen Tag mit der Ölkanne rum .

Einen sonnigen Tag euch allen !

Siegfried Hermann
13. Mai. 2017 20:16
Antwort an  Adular

Also die dümmste scheint mir noch Fatima R, zu sein, die ständig mit ernster Miene überall behauptet wo man sie hören will, die Türken hätten Deutschland nach den WK-II wieder aufgebaut
und
wir Deutsche dafür unendlich axxkxx dafür gefälligst zu zahlen haben.

Diese grenzenlose Idiotie muss Trump erst mal toppen.
Das wird verdammt schwer.
Aber.
Er arbeitet sich gerade durchs Dickicht.
Immerhin hat er im Gegensatz zu unseren bunten Elitepolitikern, erkannt, dass der ganze Haufen paranoide Psychopathen sind.

Jörg
Jörg
13. Mai. 2017 12:21

Was zumindest in Deutschland nicht verstanden wird: Die damalige Wiedereröffnung des Ermittlungsverfahrens durch Comey war nur eine parteiliche und unerhörte UNTERSTÜTZUNG(!) für Hillary Clinton durch Comey. Denn nachdem das Verfahren von Comey zunächst eingestellt worden war, gab es eine Flut von Einsichtsbegehren der Öffentlichkeit aufgrund des „Freedom of Information Act“ (FOA). Denn nach dieser Norm konnten Bürger Akteneinsicht bei Strafermittlungsverfahren verlangen, wenn dieses Verfahren eingestellt(!) wurde. Da zu diesem Zeitpunkt der Wahlkampf noch lief, hätte es – zumindest im Internet/abseits der MSM – nur so gehagelt mit für Clinton schädlichen Zitaten aus den Ermittlungsakten. Comey sah sofort ein, daß die Einstellung des Verfahrens Clinton belasten würde wegen der FOA-Anfragen aus der Öffentlichkeit. Deshalb eröffnete er das Ermittlungsverfahren einfach sofort wieder, so daß das Recht auf Einsichtnahme durch die Öffentlichkeit wieder entfiel. Kaum war die Wahl vorbei, stellte Comey das Verfahren erneut ein – natürlich ohne jedes Ergebnis.
Und nun begründete das Clinton-Establishment die demütigende Wahlniederlage nicht nur mit der Lüge von „Russia Gate“ sondern auch eben mit der Lüge des angeblich „unfairen“ FBI-Chefs Comey.

Nun, nachdem Trump Comey entlassen hat, ist das Establishment um Clinton natürlich entsetzt, daß sie jetzt ihren besten Clinton-Parteigänger an der Spitze des FBI verloren hat.
Ihre Lüge vom (angeblichen) ‚Clinton-Feind‘ Comey hat also „backfired“!

Peter S.
Peter S.
14. Mai. 2017 0:44
Antwort an  Jörg

@Jörg

Die FoA-Begehren als Erklärung für die Wiederaufnahme bringt schonmal wieder etwas mehr Logik in das Spiel.
Danke für die Details und Perspektive.

Jörg
Jörg
14. Mai. 2017 12:49
Antwort an  Jörg

@Peter S. 14. Mai 2017 at 0:44
Was die Entlassung Comey angeht, gibt es hier – von Chossudovsky – eine für mich völlig neue Sichtweise: http://www.globalresearch.ca/who-was-behind-the-firing-of-fbi-director-james-comey-what-political-interests-are-being-served-who-is-andrew-mccabe/5589386 .

Ich bin derzeit ratlos, was nun zutrifft: Ist Comey nun eine“Hillary-Mann“ – wie ich bisher annahm? Oder ist das gerade nicht – und Trump ist mit seiner Entlassung Comey mal wieder feige eingeknickt?

Adular
Adular
13. Mai. 2017 21:55

# Siegfried Hermann

Die Schranze und das gesamte Grüne pädovile Gesindel ,was unsere Trümmerfrau und all die den Wiederaufbau maßgeblich mit gestaltet haben
verhöhnt,Deutschland vor Jahren schon abschaffen wollte,
hatte ich gar nicht auf dem Schirm.
Trump ,egal wie er ist …da gebe ich die vollkommen Recht ,hat noch viel zu tun um sich durch die dicke Soße zu wühlen.

Peter S.
Peter S.
14. Mai. 2017 0:50

Verwirre deine Gegner ist eine großartige Strategie…
Vom Spalteffekt den das hat brauchen wir auch garnicht erst anfangen.

Der Gegner ist das Volk

Alles läuft nach Plan… (sry fürs mausen N8 😀 )

Josef57
Josef57
14. Mai. 2017 7:45

Die Türken sind nur aus zwei Gründen damals nach Deutschland geschickt worden, um deutsche Rasse zu verwässern, also Hooton-Plan2 und
die VSA wollte damals die Türkei in die NATO rein haben, deshalb musste Deutschland die türkische Analphabeten und Bauern aufnehmen, als Anreiz.
Deutschland wurde nicht von den Türken aufgebaut, wer das behauptet, der lügt, denn sie waren noch nicht mal fähig ihr eigenes Land vernünftig auf zu bauen.
Türkei war im zweiten Weltkrieg auch Feind Deutschlands, da sie den Deutschen den Krieg erklärt haben.

Jochen
Jochen
14. Mai. 2017 18:22


Vom 12. Mai
Ist das Wunschdenken oder hat das tatsächlich stattgefunden?

EDIT: Der Verweis wurde entfernt, da die Originalquelle bei MZW nicht verfügbar und insofern nicht verifiziert ist.
Der Nachtwächter