Gedanken zum derzeitigen Bühnenumbau

-

Das Schauspiel auf der Bühne hat über die vergangenen Tage merkliche Veränderungen aufgewiesen und bei geneigten Beobachtern, je nach Standpunkt und Blickwinkel, von Erstaunen über Hoffnung bis Verzweiflung hervorgerufen. Augenscheinlich hat ein neuer Akt begonnen, welcher einmal mehr für jeden Betrachter sowohl in der Sache als auch emotional reichlich im Angebot hat.

Widerstand

Die Gegenwehr in Bezug auf oktroyierte Maßnahmen sowie von Politdarstellern und ihren Spottdrosseln verbreitete Planungen sah sich am vergangenen Wochenende einem vorläufigen Höhepunkt von willkürlichen und teils brutalen Maßnahmen von Seiten einer “Ordnungsmacht“ ausgesetzt, welche bis vor einigen Jahren noch ihrem Ruf als “Freund und Helfer“ überwiegend gerecht wurde. Auch diese Zeiten scheinen nun endgültig vorbei zu sein und für die Täter lebt es sich in diesem Noch-Zustand offenbar ungeniert, wenngleich viele Übergriffe bestens dokumentiert sind und durch die Sozialen Medien gereicht werden. Nachwirkungen sind hier jedoch als sicher anzunehmen.

Mittlerweile ist es beinahe unwesentlich, aus welchen Gründen sich Menschen auf den Straßen sammeln, ob einfach nur zum #Klappstuhlfrühstück oder zum Spazierengehen im zivilen Ungehorsam, oder um in größeren Gruppen laut vernehmbar ihren Unmut kundzutun. Der Sinn und Unsinn ergriffener Maßnahmen scheint in Anbetracht der von der Polizei teils gezeigten Härte vordergründig gleichgültig und die Frage darf gestattet sein, welchen wahren Zweck der unhinterfragte Gehorsam einzelner BRiD-Söldner wie auch ganzer Gruppen selbiger verfolgen mag.

Freilich wurde jede Menge Bildmaterial erzeugt und es wurden einmal mehr entsprechende Schlagzeilen für das Paralleluniversum der noch verbliebenen Spottdrossel-Konsumenten produziert, welchen vom bereits abgeschafften “Recht“sstaat die Aufrechterhaltung des “Recht“sstaates suggeriert wird. Zugleich wurden Ängste wie auch Empörung und gesteigerter Unmut hervorgerufen, was die Spannungen und die Spaltung der Gesellschaft sowie die Bereitschaft einiger Menschen, beim nächsten Mal ein anderes Kräfteverhältnis herbeizuführen und bei Bedarf “zurückzuschlagen“, nur weiter vorantreibt. Wem dies wohl nützen mag?

Auch wenn es hier unterschiedliche Sichtweisen geben mag: Widerstand jeglicher Art trägt seinen Teil zu der laufenden, großen Veränderung bei. Ob dieser auf die Straße getragen wird oder auf anderer Ebene gelebt wird, ist dabei gleichwertig und letztlich “nur“ ein Aspekt des Gesamtgeschehens. Auch ist in diesem Zusammenhang wichtig zu erkennen, dass der stattfindende Veränderungsprozess auf praktisch allen Ebenen voranschreitet – regional, landesweit und weltweit. Wie der Einzelne mit diesen Vorgängen und dem Begleittheater umgeht, steht jedem frei. Wirkung entfalten jedoch alle.

Vorreiter Übersee

Also alles wie gehabt. Der US-“Dr. Osten“, Anthony Fauci, eiert in Tagesform von Aussage zu Aussage einen Schritt vor und zwei Schritte zurück. Mittlerweile räumt selbst die Administration ein, dass das “Virus“ möglicherweise aus einem Labor in Wuhan “entkommen“ sei und Herr Fauci sieht sich mit seiner durchaus fragwürdigen Vita konfrontiert. Und während Joe Biden seinem Volk mitteilt, dass es sich entweder impfen lassen oder auf ewig Maske tragen müsse, fallen in Florida, Texas, Alabama und vielen weiteren Bundesstaaten die Maskenmandate auf Anweisung der Gouverneure und Impfpass-Verbote werden erlassen, teils sogar mit Straftatbestandsandrohung. Dass die vom CDC (Center for Disease Control – das “US-RKI“) veröffentlichten Zahlen mittlerweile von nur noch 5 % ausschließlich an Covid19 Verstorbenen spricht (bereits vergangenen September fand sich dort die Zahl von “6 %“ – siehe hier), fällt dabei bestenfalls noch in die Rubrik “Anekdote“.

In Maricopa County im Bundesstaat Arizona wird nach einer Woche Pause inzwischen die Neuauszählung der Wahlergebnisse vom 3. November 2020 fortgesetzt. Bekannt sind bereits erhebliche Unstimmigkeiten mit den Zählmaschinen, wie das Zurücksetzen der Zähleinheiten, abertausende mehrfach gezählte Wahlzettel und ebenso viele ungezählte, solche ohne Unterschrift, ohne obligatorische Falz, Nachdrucke und Duplikate, mehr Wählerstimmen als Einwohner, abgegebene Stimmen von bereits Verstorbenen und dergleichen. Andere Wahlbezirke sind inzwischen ebenfalls auf den Trichter gekommen, dass es möglicherweise eine gute Idee sein könnte, einen erneuten Blick auf die Wahlunterlagen des vergangenen Jahres zu werfen. Eine Welle von Überprüfungen kündigt sich an und die Erwartung vieler Beobachter in Übersee ist eindeutig: die amtliche Bestätigung umfassenden Wahlbetrugs und die Sicherstellung, dass so etwas “nie wieder geschehen“ darf.

Sollte es tatsächlich wie angekündigt bis Ende Juni handfeste Ergebnisse in Arizona geben und sollte sich letztlich auch amtlich bestätigen, dass die Wahlergebnisse vom 3. November 2020 nachhaltig falsch waren, stellt sich naturgemäß die Frage, was dann als nächstes geschieht. Hier gehen die Meinungen stark auseinander, von “Trump übernimmt“ über “das Militär übernimmt und dann kommt Trump“ bis zu “Neuwahlen im Herbst“. Wir werden sehen. Ob und wie lange Herr Biden sich noch in seiner Rolle wird halten können, wird sich gewiss ebenso zeigen, wie die Aufklärung der Frage, welche Rolle dies tatsächlich ist oder war. Möglicherweise mag das Anfang Juni anstehende Gipfeltreffen mit Herrn Putin diesbezüglich bereits einiges Licht ins Dunkel bringen, welcher offenbar durch seinen Ordnungsruf die vorläufige Ruhe im Mittleren Osten wieder hergestellt hat.

Wendehälse

Bereits seit einigen Monaten ist zu bemerken, dass insbesondere die Springer-Presse und hier besonders die BILD exponentiell steigend kritische Beiträge in ihre Standard-Programmierung einmischt. Jüngst wurde Frau Baerbock samt ihres Lobbyisten-Gatten bloßgestellt und dabei ganz nebenbei noch andere Nebeneinkunftsnichtangeber aus der Hecke geholt, die Nebenwirkungen von Impfstoffen wie auch das Szenario “Corona“ als Ganzes werden nun zunehmend benannt und hinterfragt, GEZ-Sender werden wegen unausgewogener Berichterstattung an den Pranger gestellt, der scheidende Mit-Geschäftsführer und Weiterhin-Chefredakteur “entschuldigt“ sich im Namen der Regierung bei den Kindern (wir erinnern uns: “Es wird viel zu verzeihen geben …“), es wird von “Gipfel-Zoff“ fabuliert und die Notbremsen-Kanzlerin wegen ihrer Verlängerungspläne trotz “Inzidenz unter 50“ hart angegangen …

Gewiss, selbstverständlich geht es auch bei Konzernen wie Springer um Quoten, Werbung und Verkaufszahlen. Dennoch ist hier die unvermeidliche Orientierung am Puls der Gesellschaft deutlich zu erkennen, welche, bei aller inzwischen bereits eingesetzten Angewöhnung an die aufgezwungenen Umstände, der ständigen maßlos überzogenen “Corona“-Horrormeldungen offenbar müder und überdrüssiger wird. Die Flut von Meldungen in den Alternativen und Sozialen Medien zeigt augenscheinlich spürbar Wirkung, was selbstredend von den führenden Spottdrosseln versucht werden muss, wieder eingefangen zu werden.

Hinzu kommt der (mutwillig?) verzögerte Sommerbeginn mit dem wohl kühlsten Mai seit Beginn der Aufzeichnungen, was insbesondere für die meisten gängigen Feriengebiete bereits ausreicht, ihre “Inzidenz“ wider aller Horrormeldungen über ganze Horden von Tanten “Mu“ aus allen Hintern der Welt auf Werte von teils unter 10 herunterzutreiben – schließlich steht ja die Jahreshaupt-Urlaubszeit vor der regennassen Pforte. Nun, zumindest dürfen die gebeutelten Sklaven dann erst einmal ein wenig durchschnaufen und sich auf eine Auszeit freuen …, was der Herbst aufzuwarten hat, wird sich dann zeigen.

Erwartungen und Ereignisse

Wer sich vor zwei oder drei Jahren noch irgendwelchen Erwartungen hingegeben hat, darf sich inzwischen eingestehen, dass sich das uns allen präsentierte Szenario augenscheinlich anders abspielt, als seinerzeit möglicherweise angenommen. Der “große Knall“ lässt weiterhin auf sich warten. Stattdessen werden den Menschen scheibchenweise immer groteskere Absurditäten vor Augen geführt, welche einem Propheten von seinerzeit gewiss selbst von eingefleischten Aluhutträgern ein müde-süffisantes Lächeln eingebracht hätten.

Metallgegenstände, welche an Impfeinstichstellen haften, weiterhin kolportierte Sterbemeldungen nach Impfungen, “Testzentren“ in Shisha-Bars und Dönerbuden mit Tageseinnahmen von bis zu 14.000 €, die unvermeidliche Duden-Erweiterung um das Wort “gebaerbockt“, Pädo- und Kinderporno-Verhaftungen in wahrlich beeindruckendem Ausmaß, mutwillige Verschiebung einer roten Linie nach der anderen, bis hin zum kolportierten Schreckgespenst Kinderzwangsimpfungen sowie irrsinnige Vorschriften – bei einem bekanntermaßen bei Verstand vollkommen willkürlichen Wert namens “Inzidenz“ (von derzeit 41) – für ein von der “Staatsmacht“ gewalttätig eingeschüchtertes Sklavenvolk, dem nach und nach nun ein Licht aufgeht, wie willfährig es sich ohne nennenswerte Gegenwehr seiner diktatorischen Unterdrückung ergeben hat.

Betrachtung

Wer es bis zum heutigen Tage vermocht hat, seinen Verstand klar und sein Herz rein zu halten, dem sei hiermit ein ausdrücklicher Glückwunsch ausgesprochen. Ja, wir leben in wahrlich irren Zeiten und man darf sich fragen, wie wir als Erlebende wohl diese Nummer unseren Kindern, Enkeln und Urenkeln erklären werden …

Die “Abrissbirne Corona“ scheint ihre Arbeit jedoch nun weitestgehend erledigt zu haben. Ein Zurück zu den Zeiten vor 2020 ist ausgeschlossen; zuviel Schaden wurde inzwischen sowohl wirtschaftlich als auch gesellschaftlich-psychologisch angerichtet. Die Folgen sind für wache Augen bereits unübersehbar und auch in der Breite stellt sich inzwischen das Bewusstsein dafür ein, dass das Alte stirbt und etwas Neues auf uns alle zu kommt.

Die äußeren Umstände und bekannten Rahmenbedingungen sind irreparabel beschädigt und neue Wege sind nicht nur gefordert, sondern unausweichlich. Substanz ist glücklicherweise mehr als genügend vorhanden, ob nun in Form von Intellekt, Seelenaufträgen oder Maschinen und Rohstoffen. Und obgleich allerorten von Lieferengpässen die Rede ist, die Geldwertentwertung auf dem Weg in die Hyperspirale ist und vereinzelt bereits einige Produkte in den Supermarktregalen fehlen, sollte die Möglichkeit einer Überbrückung einiger Tage für den Notfall ausreichend sein, bis entsprechende Versorgungsstrukturen vorläufig wiederhergestellt sind. Der Zerfall der alten Strukturen ist jedoch unaufhaltsam und neue werden sich zwangsläufig bilden – in praktisch allen Bereichen.

Kurzum: Die große Veränderung läuft auf Hochtouren, doch sie hat gerade erst begonnen. Sie zeigt sich in verändertem Denken und Handeln, im Loslassen anerzogener Muster, Denkschablonen, Glaubenssätze und Verhaltensweisen. Die neue Welt bahnt sich unaufhaltsam ihren Weg und jeder von uns gestaltet sie aktiv mit – ob ihm das bewusst ist oder nicht.

Alles läuft nach Plan …

Der Nachtwächter

***

Aufrichtigen Dank an alle Unterstützer und Förderer dieser Netzseite!

Unterstütze den Nachtwächter

Werde ein Förderer des Nachtwächters

Zuschrift eines Lesers und treuen Unterstützers:

Was ist uns unsere Gemeinschaft wert?


 

Interesse am Austausch im echten Leben?
»»» Stammtische «««

Corona unmasked

Neue Zahlen, Daten und Hintergründe

Kaum ein Thema prägte das letzte Jahr so sehr wie das Coronavirus und die dadurch ausgelöste Infektionskrankheit Covid-19. Eine Situation, die von der WHO als Pandemie eingestuft wurde. Dazu kursieren widersprüchliche Meinungen, Fake News und politisch gelenkte Informationen. Unterschiedliche Ansichten über die Gefahren durch die Pandemie führen zu tiefgehenden Disputen und sorgen für Verwirrung der Menschen.

Prof. Dr. med. Sucharit Bhakdi und Prof. Dr. rer. nat. Karina Reiss klären mit diesem Buch sachlich auf – mit aktuellen Daten, Fakten und Hintergründen … »»» hier weiterlesen


Generation Maske

Wie unsere Kinder unter den Corona-Maßnahmen leiden und was wir dagegen tun können

Der Immunologe und Toxikologe Prof. Dr. Stefan Hockertz setzt sich mit einem Problem auseinander, das in der Flut von Informationen über Corona kaum zur Sprache kommt: Mit der Frage, was macht die Pandemie mit Kindern und Jugendlichen? Hockertz beschäftigen insbesondere die Folgen der nicht mehr nachvollziehbaren Maßnahmen der Regierung und der einseitigen medialen Berichterstattung, bei der Fakten manipuliert und Gefahren aufgebauscht werden. Um Antworten auf die zentrale Frage zu bekommen, wertet Hockertz wissenschaftliche Studien aus, befragt Eltern und Lehrer und analysiert Bilder sowie Texte von Kindern … »»» hier weiterlesen


Perspektiven der Freiheit

Ein Plädoyer für die Freiheit in unfreien Zeiten!

In einer Ära des Klimasozialismus, Neomarxismus, Genderismus und der völlig irrationalen staatlichen Maßnahmen in der Corona-Krise rücken die Freiheitsgedanken des großen Universalgelehrten und Nobelpreisträgers Friedrich August von Hayek wieder in den Vordergrund und sind aktueller denn je … »»» hier weiterlesen


100 Jahre alt werden ist kein Zufall. Jeder kann etwas dafür tun!

Warum werden manche Menschen über 100 Jahre alt, während andere schon mit 65 sterben? Was machen die 100-Jährigen anders oder besser? Gibt es Dinge, die die über 100-Jährigen gemeinsam haben? Die Antwort lautet eindeutig »Ja«! Aber die Gemeinsamkeiten sind nicht so naheliegend, wie es scheinen mag. So könnte man vermuten, dass die Gene der wichtigste Faktor im Hinblick auf ein langes Leben sind … »»» hier weiterlesen


Wasserenergie Set Bergkristall, Rosenquarz und Amethyst

Wunderschöne Halbedelsteine zur Vitalisierung Ihres Wassers

Edelsteinwasser ist derzeit in aller Munde. Vitalisieren Sie Ihr Wasser ganz einfach mit ausgewählten Edelsteinen. Die in diesem Set enthaltenen Steine ergänzen sich optimal.

Von einem deutschen Unternehmen garantiert ohne chemische Zusätze verarbeitet! Bergkristall, Rosenquarz und Amethyst entfalten ihre Effekte, wenn sie ins Wasser gelegt werden … »»» hier weiterlesen

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
39 Kommentare
Älteste
Neueste Meiste Bewertungen
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen
Kleiner Eisbär
Kleiner Eisbär
28. Mai. 2021 12:00

Kleine Einzelheit am Rande … 😉

Inzidenz (aus lat. incidere „(in, auf etwas oder auf jemanden) fallen, hineinfallen“, „(in eine Zeit) fallen“) steht für: …“

Inzidenz [de.wikipedia.org]

Amelie
Amelie
30. Mai. 2021 10:36
Antwort an  Kleiner Eisbär

Und da liest man weiter bei Wikipedia:

Koinzidenz“ [de.wikipedia.org], das Zusammentreffen von Ereignissen.

Also das Zusammentreffen falscher Inzidenzzahlen auf Grund falscher Positivtestungen durch einen nur fürs Labor zugelassenen Test mit einem total verrotteten Finanzsystem. Von diversen menschlichen Irrungen und Wirrungen möchte ich mal gar nicht reden. Einfach nur mal das Stichwort „Gender“.

Schrecki
Schrecki
28. Mai. 2021 12:06

Schöner Beitrag von dir. Ich bin froh das meine Kleinen sich derzeit noch im Kindergarten oder Zuhause befinden und somit diesem Schul- und Gesellschaftswahnsinn großteils entgehen! 😉

LG
Schrecki

Ebling
Ebling
29. Mai. 2021 3:41
Antwort an  Schrecki

Tun oder werden die „Kleinen“ eben nicht … unbeschadet. Die Psyche des Kindes ist nicht so simpel und wird diese Zeit nicht unbeschadet überstehen. Das jedoch wird sich erst Jahre später weisen.

Schrecki
Schrecki
5. Jun. 2021 7:37
Antwort an  Ebling

Das habe ich auch nicht gesagt, nur tue ich als Vater alles, um den Schaden gering zu halten!

radikahl – vom vater zum sohn [YT]

kph
kph
28. Mai. 2021 12:13

Danke, werter N8waechter, vollste Zustimmung zum Beitrag. Geduld und innere Ruhe ist für uns angesagt.

EvaMaria
EvaMaria
28. Mai. 2021 12:18

Wunderbare Zusammenfassung, vielen Dank!

Mehr möchte ich mich damit auch nicht beschäftigen, das ist sehr ermüdend. Ich sehe ja, was sich in meinem Umfeld tut: vielen ist nicht bewußt, daß es ein Zurück nicht geben kann. Sie vertrauen eben immer noch der Propaganda. Aber – geschenkt. Ich kümmere mich um mich, ich habe immer genug zu tun.

Viel wichtiger und herzerwärmender: Meine Tomatenpflanzen auf dem Balkon haben das Maiwetter gut überstanden und unter einem kleinen Vordach nistet wieder wie im Vorjahr ein Zaunkönigpärchen in einem verlassenen Wespennest und beim Anflug turnen sie auf den Tomatenpflanzen herum. Schöner als Fernsehen.

Herzliche Grüße an Edda und Odin, deren Geschichte(n) ich ständig verfolge. Werden denn die Vögelchen durch die Aufnahmen nicht gestört? Ich trau mich gar nicht mehr auf den Balkon, seit unsere kleinen Gäste bei uns eingezogen sind.

Ortrun
Ortrun
28. Mai. 2021 21:59
Antwort an  N8waechter

Werter N8wächter

da hast Du Dir ja etwas Wunderschönes eingefangen, eine Rauchschwalbenliebe – und sie bringen Glück!

Mit „Edda und Odin“ haben sie sehr schöne Namen erhalten 🙂 – und die Aufnahmen der beiden, Deine Dokumentation auf Telegram, ist entzückend und macht Freude!

Du hast Vorläufer für diese schöne Mensch-Schwalben Gemeinschaft und -Liebe. Da gab es eine Frau Else Thomé, die hat die „Salzberger Schwalbengeschichte“ geschrieben und brachte es damit zu Buchruhm – das Rauchschwalbenpaar brütete bei ihr im Haus (einige Generationen) und sie hat Tagebuch darüber geführt.

Ihr Schwalbenbuch ist in den 40er Jahren zum ersten Mal erschienen und wurde ein deutscher Klassiker – hab‘ es noch von meinen Eltern. Man bekommt es noch gebraucht und kann hier darüber lesen:

Salzberger Schwalbengeschichte [fluegelschlag-birding.de]

Weiterhin viel Freude mit Deinen Glücksbringern, sie helfen Dir bestimmt gut durch diese gruselige Zeit!

H und S
Ortrun

Frigga
Frigga
28. Mai. 2021 22:16
Antwort an  N8waechter

Wie wunderschön, was für ein toller Kanal, super Idee, sowas können wir alle in diesen Zeiten gut gebrauchen. Habe es direkt weitergeleitet an alle Kinder in der Familie – große und kleine. Danke.

Paul-Wilhelm Hermsen
Paul-Wilhelm Hermsen
28. Mai. 2021 13:05

Köpfe hoch!

Heute nur mal von mir ein ganz kurzer Hinweis auf eine Neuauflage [t.me]. Und ein Hinweis auf einen sehr interessanten TelegramKanal [t.me].

Am Ende des Tunnels warten Heilung und Licht!

Zuletzt bearbeitet vor 16 Tage von Paul-Wilhelm Hermsen
Frigga
Frigga
28. Mai. 2021 22:03

„Neuauflage“ kommt bei mir als „gefährlich“ und nicht erreichbar. Der andere Kanal ist sehr wichtig.

Was ich auch noch mal fragen wollte: Wer sind denn eigentlich diese vielen NaZis, die jetzt überall – auch bei sonst geschätzten Kanälen – auftauchen? Die scheinen ja wirklich das ganz Böse (gewesen) zu sein, überall haben sie mitgewirkt und tun das noch. 😉 Es wimmelt von ihnen …

Paul-Wilhelm Hermsen
Paul-Wilhelm Hermsen
29. Mai. 2021 12:17
Antwort an  Frigga

Wie bitte? Meine Seite nicht erreichbar? Das ist mir neu.

Ich kenne bisher kein Smartphone oder keinen PC, auf dem der Browser meine Seite geblockt hätte. Egal ob unter OSX, Windoofs oder Linux. Da läuft bei Dir dann bestimmt ein Antiviren-Programm mit Anbindung an irgendeine Datenbank der Dunkelseite. Schmeiß das Programm von der Platte. bisskultur.de ist selbst unter google nicht zensiert oder kompromittiert.

Hier [ssllabs.com] hat meine Seite eine A+ Bewertung. Neuauflage ist folgender Link:

3.M8 [bisskultur.de]

Herzliche Grüße!
PW

Zuletzt bearbeitet vor 15 Tage von Paul-Wilhelm Hermsen
LKr2
LKr2
28. Mai. 2021 13:22

Bilddatei [kinderbuch-couch.de]

Ortrun
Ortrun
28. Mai. 2021 16:17

Könnte vielleicht für Frigga interessant sein:

Die beiden Britinnen reden u.a. über das Thema „Trump Verhaftung“ als mögliche Operation. Michelle Fielding ist eine Sensitive – sie sprechen auch über die Verzögerungen, der Verlangsamung der „Zeitlinie“ und was daraus folgt (ab Min. 7/8).

Fazit: Das Feld der Desinformation scheint größer zu sein, als zuverlässige Information oder Orientierung. Über das Schlumpfprogramm ab Min. 18…
Es soll (nach Michelle) einiges bei den Inhaltsstoffen verändert worden sein, unter Aufsicht des Militärs – betrifft die Tödlichkeit gewisser Inhalte.

Dies heißt nicht, dass der „Stoff“ frei von Gefahren sei … es ist komplexer, hat auch mit Frequenzen zu tun und mit emotionalen Strukturen des Einzelnen und den energetischen Veränderungen, die alle betreffen. Es soll zusammenhängen mit der Forcierung des notwendigen Aufwachprozesses zum Aushalten der Wahrheit und ggf. gewisser Tesla-Energien (heilende).

Catherine Edwards and Michelle Fielding [YT]

„The Plan Is To Set Up Trump To Be Arrested, And A Third Lockdown… Here’s The Inside Scoop!“

Frigga
Frigga
28. Mai. 2021 21:52
Antwort an  Ortrun

Danke, Ortrun, habe ich angesehen. Auch ihr Video vom Anfang Mai mit Kelli Rivers, welches jetzt natürlich schon zeitlich etwas überholt ist. Aber Kelli hat einen scharfen Verstand und stellt gute Fragen.

Dieses hier, hmm, ob die Zeitlinie sich wirklich noch so lange hinziehen kann, bezweifle ich. Ich merke, dass Menschen das Interesse verlieren, es wachen nicht noch mehr auf, eher wollen sie jetzt gar nichts mehr hören, winken ab und verhöhnen einen, denn es scheint nicht recht weiter zu gehen – nach ihrem Verständnis. Und man kann einfach jetzt nicht wieder bei Adam und Eva anfangen mit den Erklärungen.

Faktisch passieren natürlich die Dumbs-Sprengungen im Unterhintergrund, aber auch das ist schwer zu vermitteln. Eigentlich müssten jetzt Aufklärungen und Verhaftungen kommen. Diese psychologische Rücksichtnahme auf die noch Unerwachten ist eher kontraproduktiv. Aber nur meine Meinung.

Auf jeden Fall ein härenswertes Video für jeden, der sich Sorgen um seine geömpften Lieben macht, sehr beruhigend, dass da am Inhalt der „Flüssigkeiten“ wohl etwas verändert wurde. Das hatte ich schon gehofft und vermutet.

Übrigens – eine Frage in die Runde: Wo ist Lena? Sie fehlt hier, hat sich lange nicht gemeldet.

H & S

Shana
Shana
28. Mai. 2021 17:35

Huhu, bei Kinderzwangsimpfung ist dir leider ein P entwischt. 😉

Lieben Gruß
Shana

Solarplexus
Solarplexus
28. Mai. 2021 18:32

Die Datenkarte für die Testbühne weltweit:

Coronavirus (COVID-19) Testing [ourworldindata.org]

Torsten
Torsten
28. Mai. 2021 19:57

Ein interessanter Beitrag, der mir über die Füße „gefallen“ ist und der so einige ungereimten Muster in neuem Bild erscheinen lässt:

Nr 271 Interview mit Arwen – Das Leben von Jesus Christus in Goslar [bitchute.com]

Ich selbst war (zufällig) in Goslar. Es zeigt eindeutig auf, wie wir alle veraxxxt werden.

Weiter:

kaiserpfalz goslar“ [duckduckgo.com-Suche]

Oder:

jesus goslar“ [duckduckgo.com-Suche]

Doch wer war Jesus wirklich und wo kam er her? Ein, wie ich denke, interessantes Thema. Mag sich jeder selbst belesen und nach Bedarf weitersuchen. Diesen Themenbereich hatten wir hier schon einmal.

Hausdrache
Hausdrache
30. Mai. 2021 9:05
Antwort an  Torsten

Ich habe ein ebenso interessantes Video gesehen, das beweisen will, dass Jesus in Braunschweig starb. Ich würde die Adresse hier gerne weitergeben:

Eins der größten Geheimnisse der Welt / Das biblische Braunschweig [YT]

Frieden für alle die reinen Herzens sind.
Hausdrache

Torsten
Torsten
30. Mai. 2021 17:35
Antwort an  Torsten

Ergänzt angefügt:

Rasse ist der Schlüssel zur wahren Geschichte! [shnedergermanenfrfreiheitundvaterland.wordpress.com]

Alles Liebe …

Freidimensional
Freidimensional
28. Mai. 2021 22:36

Vielen Dank mal wieder für diese Zwischenbilanz zum Wahnsinnsprojekt „BRD 2021“. Es bleibt mir nicht viel dazu zu kommentieren, es ist für den Moment wohl alles bedacht und gesagt nach meinem bescheidenen Dafürhalten.

Aber der Terminus „Nebeneinkünftenichtangeber“, der hat das Potential für das (Un)Wort des Jahres. Die schlichten „Angeber“ gibt es ja schon lange und reichlich genug davon, geben wir also dieser sprachlichen Neuschöpfung die Möglichkeit, als eine von vielen Kuriositäten dieser seltsamen Epoche in die Sprachgeschichte einzugehen. Schon weil es sie in unseren selbsternannten Führungsschichten in auffälliger Synchronizität zu besichtigen gibt im Moment … Ein Zeichen für das Abhandenkommen jeglicher Moralität oder für fortschreitende mentale Umnachtung?

Mit besten Grüßen und Wünschen

Frigga
Frigga
28. Mai. 2021 23:32

Eine wahrlich wunderbare Darstellung der Lage, ein absoluter Lesegenuss. Wie immer: danke, lieber N8w, dass Du uns so gut „am Laufen“ hältst.

Sewiuwe
Sewiuwe
29. Mai. 2021 15:17

Werter N8wächter,

welche neuen Windungen kommen den nun da wieder auf die Bühne?

Thema Termine der Woche: Mittwoch, 14:00 Uhr, Fachgespräch der Unionsbundestagsfraktion, Titel: „Was bringt der Neustaat in die Zunkunft – Neustaat mit zwei A“.

dasgelbeforum.net/…

kurt.heinz
kurt.heinz
30. Mai. 2021 10:01

Moin zusammen!

Was haltet ihr denn von dieser Vogelperspektive?

Hamburg [google.de/maps]

Mannheim [google.de/maps]

München [google.de/maps]

Karlsruhe [google.de/maps]

Berlin [google.de/maps]

Interessante Geometrie des Zentrums und was so drumrum ist … ?!

kurt.heinz
kurt.heinz
30. Mai. 2021 13:58

Moinsen nochmals. 😉

Mein erster Auftritt kam wohl etwas „überfallartig“, aber ich finde, eine Vorstellung meiner Wenigkeit tut erstmal nichts zur Sache. Genauso wenig mag ich vorweg einen Kommentar abgeben, da ich, falls Du mich hier veröffentlichen willst, einen unvoreingenommenen „Blick“ ermöglichen will.

Es würde mich interessieren, ob Deine Leser hier auch ein „nicht zufälliges Muster“ entdecken. (oder vielleicht einen Code?) Interessant ist auf jedenfall auch München, und ist das nicht auch dieses Ding hier:

google.com/maps/…

Aber eigentlich wollte ich nur noch auf dieses kuriose Schmankerl aus Hamburg verweisen – steuert mal alle auf den Eingang Sternschanze zu!

Grüße,
kurt

Sailor
Sailor
31. Mai. 2021 7:35

Themenfremd:

Disclosure News Italy [disclosurenews.it] berichtet aktuell:

„Die Entdeckung des Wracks des deutschen Frachtschiffs SS Karlsruhe in der Ostsee im Juli 2020 führte zu Spekulationen, dass die an Bord gefundenen versiegelten Kisten die Überreste des Bernsteinzimmers enthalten könnten. Die Entdeckung eines geheimen Tunnelnetzwerks aus dem Zweiten Weltkrieg hat die Hoffnung geweckt, endlich den verlorenen Schatz des Bernsteinzimmers zu finden, der von den Nazis aus der Sowjetunion geraubt wurde. Das Bernsteinzimmer, das mit kunstvoll geschnitzten Bernsteintafeln verziert ist, wurde 1941, zu Beginn der deutschen Invasion der UdSSR, von Nazi-Truppen aus dem Katharinenpalast 20 Meilen südlich von St. Petersburg – damals Leningrad – geplündert.“

(deepl.com)

Vom Gesamtbild her zu beurteilen, passt meines Erachtens ebenso die Berichterstattung von Sri Lanka und dem Mount Everest …

Bleiben wir gespannt darauf, was uns in diesem Bühnenstück nun als nächstes präsentiert wird. Soweit meine individuelle „Orient-iering“ in dem gefühlt irren Geschehen.

Danke, werter Nachtwächter, für Deinen aktuellen Beitrag. 🙂

Ich wünsche allen einen guten Start in den Juni. Und, in einen Monat, in dem all unsere zarten Pflänzchen auch bei nächtlichen Außentemperaturen eine Chance zum Überleben haben. 🙂

Torsten
Torsten
2. Jun. 2021 16:47

Werter N8waechter,

Zum letzten Absatz von Dir:

„Kurzum: Die große Veränderung läuft auf Hochtouren, doch sie hat gerade erst begonnen. Sie zeigt sich in verändertem Denken und Handeln, im Loslassen anerzogener Muster, Denkschablonen, Glaubenssätze und Verhaltensweisen. Die neue Welt bahnt sich unaufhaltsam ihren Weg und jeder von uns gestaltet sie aktiv mit – ob ihm das bewusst ist oder nicht.“

Die Frage sollte doch lauten: Wo möchte ich persönlich hin? Eingesetzt sei hier:

Video: China: Überwachungsstaat oder Zukunftslabor? [daserste.de]

Da fällt mir dieses Video ein:

VNV Nation – When is the Future? [YT]

Natürlich ist (!) grundsätzlich immer Aufbau und der natürliche Abbau. Keine Vergewaltigung der natürlichen Prinzipien. Schauen wir in die Realität und entdecken:

Das Gegenteil ist wahr [PDF | die-heimkehr.info]]

Doch diese Erkenntnis wird jeder für sich selbst finden. Es verdichtet sich immer mehr, dass Hintergründe auch mal anders betrachtet werden und dies gibt mir Hoffnung.

Allen alles Liebe.

Torsten
Torsten
2. Jun. 2021 17:28

Ergänzt wird sich oft über UFOs lustig gemacht, dies zeugt von Unkenntnis. Diese Phänomene gab es schon vor geraumer Zeit:

ufo gemälde“ [duckduckgo.com-Suche]

Technologien, wie wir sie heute als von „Experten“ erkennen sollen, waren schon vorher erdacht worden:

20 Fakten über Nikola Tesla, die Euch erstaunen werden! [onlyfunfacts.com]

Nikola Tesla’s fünf verlorene Erfindungen, die die globale Elite bedrohten [transinformation.net]

Glühbirnen und elektrischer Strom im Alten Ägypten – woher kommt die Idee? Auf Spurensuche in der Grenzwissenschaft +++ YouTube-Video +++ [fischinger-blog.de]

Es ist schon alles da. Ich könnte ewig so weitermachen … Doch wo Profit an 1.Stelle steht? Weitergedacht? – Wirecard? 😉

Was ist der:

Germanischer Thing [duckduckgo.com-Suche]

Manchmal sollte man von „neuen“ Mustern loslassen und sich den Bewährten zuwenden.

Allen alles Liebe.

Torsten
Torsten
2. Jun. 2021 17:41

Freie Energie:

Der Magnetmotor funktioniert – doch die Welt will ihn nicht haben [gehtanders.de]

Existiert und ist nicht gewollt. Strichpunkt Antigravitation. Wer generiert keinen Gewinn? Nicht Oma und Opa aus Ostpreußen oder aus dem Sudetenland.

Eingesetzt:

Prof. William Toel Live – Dramatisch perfekte „Stürme“ die Deutschland verändern! [YT]

Wer sich mehr mit diesem Thema beschäftigen möchte, kann sich selbst informieren.

Torsten
Torsten
2. Jun. 2021 18:55

Es gibt viel dummes Zeug da draußen. Ob jenes die Wahrheit ist? Ich vermag es nicht zu beurteilen:

Kanonisches Recht, Römisches Recht und der bürgerliche Tod [frank-radon.de]

Mein Herz ist deutsch:

Das Deutschlandlied [YT]

Schön, dass ich nicht „gebildet“ bin:

baerbock [duckduckgo.com-Suche]

Was möchte er damit ausdrücken?

Claudia Roth: Deutschland, du Stück scheiße! Deutschland verrecke! [YT]

Auch: Beck, Fischer = Grüne obwohl sie unten statt oben sind … Joschka …(Grün) Fischer. Dieser arme Mann … der Polizisten verprügelt … Dann dieser genehmigt (ausgerechnet von ihn und Schröder = Rot-Grün) Kriege?

Schröder: „Hartz IV ist ein Gewinn für die Gesellschaft“ [tagesspiegel.de]

Dann zur Erinnerung:

Dieses Experiment kann zu Verwerfungen führen – Tagesthemen 20.02.2018 – Bananenrepublik [YT]

Deutsch soll die Melkkuh der Nation sein, siehe:

„Deutschland ist ein Problem, weil die Deutschen fleißiger, disziplinierter und begabter als der Rest Europas (und der Welt) sind.“ Joschka Fischer (angeblich) [falschzitate.blogspot.com]

Das Gegenteil ist wahr?

„Ich habe gegen das Völkerrecht verstoßen“ – Gerhard Schröder: Krim-Krise und Kosovo-Krieg [YT]

Was quasseln die hier?

Jugoslawienkrieg: So verloren die Grünen im Kosovo-Krieg ihre Unschuld. 7. Teil | ZDFinfo Doku [YT]

Krieg ist dumm:

Tagesschau 25.3.1999 [YT]

Mh…, was sehen wir? Geistiger Krieg ebenso. Es wird Zeit sich zurück zu besinnen:

Heilung – Traust [YT]

Alles Liebe.

Torsten
Torsten
2. Jun. 2021 19:11

Um diesen Irrsinn der heutigen Zeit entgegenzuwirken:

Vermächtnis einer neuen Medizin [PDF | us.archive.org]

Oder:

Música para dormir y curar enfermedades| Música del Dr. Hamer para sanar [YT]

Wir sind unsere eigenen Schöpfer, es bedarf keiner BILD-Zeitung. Eventuell ist es auch nicht meine Aufgabe.

Allen alles Liebe.

Torsten
Torsten
3. Jun. 2021 20:19
Antwort an  Torsten

Man kann nichts retten, wenn es nichts zu retten gibt. Dennoch möchte ich es immer wieder neu versuchen. (er/sie/es und divers 🙈)

Dies ist deutschverderbend! Es ist wichtig zu beleuchten, um weiter zu schauen, um nicht der Verblödung zu verfallen.

Jeder geht, wohin er möchte.

Torsten
Torsten
4. Jun. 2021 22:44
Antwort an  Torsten

Schauen wir einfach wie im Fußball …

Hanf gegen Plastik …

Es muß kein Messias sein.

Die Hanf Bibel arcive org [duckduckgo.com-Suche]

Es ist alles da, man sollte es nur verstehen können.