Mobilisierung

-

Nachfolgender Beitrag als Tondatei:

 

Das medial kolportierte Verhalten von Politdarstellern und sonstigen Denkbetreuern dient dem Auftrag, das Narrativ, also “die Erzählung“, unter die Leute zu bringen. Dabei wird sich augenscheinlich bernaysscher Didaktik zur wiederholten Bekräftigung der Wahrnehmung der Kinderwelt bedient und dabei der Pseudo-Angstfaktor möglichst hoch gehalten.

Kinder haben Fragen und diese Fragen möchten befriedigend erklärt werden. Also werden auch Erklärungen angeboten, mit denen bereits von Kindesbeinen an vorinstallierte Glaubenssätze bestmöglich bestätigt werden, dies mit dem Ziel, das Kind in den Ausgewachsenen ruhigzustellen.

“Man kann alle Menschen eine gewisse Zeit zum Narren halten. Man kann einige Menschen die ganze Zeit zum Narren halten. Doch man kann nicht alle Menschen die ganze Zeit zum Narren halten.“ (Abraham Lincoln zugeschrieben)

Es mag für die Denkbetreuer bedauerlich sein, dass sich die verschiedenen und in wachsender Schlagzahl präsentierten Erzählbausteine immer stärker und auch immer schneller abnutzen. Obgleich auch der Annahme Raum zu geben ist, dass genau dies gewollt und gewünscht oder schlichtweg unvermeidbar ist.

“Corona“ hat bemerkenswerterweise rund zwei Jahre lang funktioniert und die Mehrheit der Menschen in seinem Bann gehalten. Manche glaubten der Erzählung eine Weile, bis der Groschen fiel, einige glauben ihr noch heute. Doch war die Zeit dieser Erzählung wohl bereits nachhaltig überdehnt worden, zumal die Profitkurve im Zuge des Angebots der Anschubspritze ohnehin deutlich in den Sinkflug ging. Die Gesellschaft war und ist diesbezüglich zwar maßgeblich gehackt worden, doch sie ist inzwischen zugleich auch müde.

Es musste folglich ein neuer Erzählfaden her, welcher mit dem “Ukraine-Krieg“ auf den Weg gebracht wurde. Doch hat sich inzwischen herauskristallisiert, dass die Zahl der Menschen, welche sich mit diesem neuen Thema einmal mehr leiten und lenken lassen, deutlich geringer ist, als möglicherweise angenommen … oder auch nicht?

Wie auch immer, “Corona“ hat eine große Zahl Menschen in unterschiedlichem Ausmaß “geschult“. Sie wurden mit derart absurd-grotesken Einzelepisoden mindestens teilweise aus dem Wachkoma geholt, dass sie sich zunehmend genötigt sehen, sich mit ihrer eigenen Leichtfertigkeit sowie ihrem Glaubens- und Wertesystem auseinanderzusetzen.

Affen-HIV

Mittlerweile sind die einzelnen Erzählfäden allerdings auf derart plumpen Ebenen angekommen, dass selbst der überwiegend verbreitete kindliche Verstand der Verstandeslücken und Absurditäten der dargebotenen Tragikomödie müde geworden zu sein scheint. Das jüngste Beispiel dürfte inzwischen mehr oder weniger allen zur Kenntnis gekommen sein: die “Affenpocken“.

In den “aufgewachten“ Kreisen wird sich fast flächendeckend über diese neueste Errungenschaft belustigt. Die “Mem-Krieger“ haben endlich ein neues Thema, bei dem es sich auszutoben lohnt und, na klar, wir dürfen herzhaft lachen über die vordergründige Plumpheit dieses neuen Erzählfadens. Wir dürfen auch nachhaltigen Zweifel daran hegen, dass mit diesem “Unsinn“ nochmal die “Welt“ in Schnappatmung versetzt werden könnte. Doch mag dies allein zu kurz greifen …

Selbstverständlich ist auch das Affenpocken-Thema einerseits Beschäftigung [n8waechter.net], doch sollte niemand verkennen, dass auch dieser Akt des Abrisstheaters von den Intelligenzkomprimaten internationaler Denkvorgeber gewiss in tiefst-psychologischen Ebenen durchdacht wurde. Die “Affenpocken“ könnten sich sehr leicht sowohl als Vorspiel wie auch als Hauptakt der Auflösung der coronalen Nadelorgien herausstellen. Rein körperlich ist hier deutlich das Potenzial zur Scheidung gegeben. Und sie könnten der endgültige Wegscheider werden, weg von dem medial in Dauerschleifen dargebotenen Unsinn hin zu gesundem Abstand in der Kenntnisnahme-Position sowie der sinnstiftenden Beschäftigung mit dem Leben selbst.

In der Tat

Bemerkenswert ist weiterhin, dass bestimmte Informationen stets zur rechten Zeit an die Öffentlichkeit drängen. Ob es nun irgendwelche Studien sind, überwiegend haltlose Umfragen oder auch irgendwelche empörenden Inhalte, alles verfolgt den Zweck, die Erzählfäden für die verschiedenen Zielgruppen [n8waechter.net] voranzubringen.

Ob nun – nach über eineinhalb Jahren – 2.000+ Maultiere in Übersee öffentlich gemacht werden, ob es Wandernazis bei der Zeit sind, oder der gefürchtete “Zensus“, überall werden die Menschen in allerlei Beschäftigung gehalten. Und dabei könnte man insbesondere bei letzterem Thema so viele Menschen in Beschäftigung und die Behördenmitarbeiter an den Rand des Wahnsinns bringen, wenn man sich einfach nur dumm genug anstellt. Aber naja, dafür müsste der Betroffene dann erstmal seine Empörung beiseiteschieben und mit dem Denken beginnen, was eben nur Wenigermanns Sache ist.

Offensichtlich ist jedenfalls, dass die Zeit nachhaltig drängt. Kaum denkt man, das Ende der Fahnenstange im Irrenhaus ist erreicht, wird oben noch ein weiteres Stöckchen angebracht und die Menschen in noch sinnfreierer Beschäftigung gehalten. Erklärungen werden immer kindlicher, immer absurder, immer unlogischer, und doch darf zur Kenntnis genommen werden, dass dies gewiss wohldurchdachte Vorgehen den Zweck erfüllen dürfte, die jeweiligen Zielgruppen für etwas Neues garzukochen.

Zu dem annähernd flächendeckenden Unsinn auf gesunden Abstand zu gehen und sich auf sinnvolle Dinge zu konzentrieren, mag herausfordernd sein. Denn einerseits könnte “man“ ja etwas verpassen und andererseits wäre es auch durchaus hilfreich, sich schon einmal damit beschäftigt zu haben, was denn überhaupt “sinnvolle Dinge“ sein könnten.

In der Tat wirkt Veränderung und eine solche wird den Menschen in diesen Zeiten mit erheblichem Nachdruck von Außen auferlegt. Die Annahme, dass die derzeit laufenden Veränderungen aufzuhalten sein könnten, ist ein durchaus augenscheinlicher Irrglaube. Dass die Veränderungen jedoch in der Tat und durch die Tat mitgestaltet werden können, haben bisher nur die Wenigsten tatsächlich verinnerlicht und begonnen entsprechend zu handeln – im Kleinen, wie im Großen.

Seid aufrecht und bleibt standhaft!

Alles läuft nach Plan …

Der Nachtwächter

***


Obiger Beitrag auf Rumble:

Aufrichtigen Dank an alle Unterstützer und Förderer dieser Netzseite!

Unterstütze den Nachtwächter

Werde ein Förderer des Nachtwächters

Zuschrift eines Lesers und treuen Unterstützers:

Was ist uns unsere Gemeinschaft wert?


 

Interesse am Austausch im echten Leben?
»»» Stammtische «««

Corona unmasked

Neue Zahlen, Daten und Hintergründe

Kaum ein Thema prägte das letzte Jahr so sehr wie das Coronavirus und die dadurch ausgelöste Infektionskrankheit Covid-19. Eine Situation, die von der WHO als Pandemie eingestuft wurde. Dazu kursieren widersprüchliche Meinungen, Fake News und politisch gelenkte Informationen. Unterschiedliche Ansichten über die Gefahren durch die Pandemie führen zu tiefgehenden Disputen und sorgen für Verwirrung der Menschen.

Prof. Dr. med. Sucharit Bhakdi und Prof. Dr. rer. nat. Karina Reiss klären mit diesem Buch sachlich auf - mit aktuellen Daten, Fakten und Hintergründen ... »»» hier weiterlesen


Generation Maske

Wie unsere Kinder unter den Corona-Maßnahmen leiden und was wir dagegen tun können

Der Immunologe und Toxikologe Prof. Dr. Stefan Hockertz setzt sich mit einem Problem auseinander, das in der Flut von Informationen über Corona kaum zur Sprache kommt: Mit der Frage, was macht die Pandemie mit Kindern und Jugendlichen? Hockertz beschäftigen insbesondere die Folgen der nicht mehr nachvollziehbaren Maßnahmen der Regierung und der einseitigen medialen Berichterstattung, bei der Fakten manipuliert und Gefahren aufgebauscht werden. Um Antworten auf die zentrale Frage zu bekommen, wertet Hockertz wissenschaftliche Studien aus, befragt Eltern und Lehrer und analysiert Bilder sowie Texte von Kindern ... »»» hier weiterlesen


Perspektiven der Freiheit

Ein Plädoyer für die Freiheit in unfreien Zeiten!

In einer Ära des Klimasozialismus, Neomarxismus, Genderismus und der völlig irrationalen staatlichen Maßnahmen in der Corona-Krise rücken die Freiheitsgedanken des großen Universalgelehrten und Nobelpreisträgers Friedrich August von Hayek wieder in den Vordergrund und sind aktueller denn je ... »»» hier weiterlesen


100 Jahre alt werden ist kein Zufall. Jeder kann etwas dafür tun!

Warum werden manche Menschen über 100 Jahre alt, während andere schon mit 65 sterben? Was machen die 100-Jährigen anders oder besser? Gibt es Dinge, die die über 100-Jährigen gemeinsam haben? Die Antwort lautet eindeutig »Ja«! Aber die Gemeinsamkeiten sind nicht so naheliegend, wie es scheinen mag. So könnte man vermuten, dass die Gene der wichtigste Faktor im Hinblick auf ein langes Leben sind ... »»» hier weiterlesen


Wasserenergie Set Bergkristall, Rosenquarz und Amethyst

Wunderschöne Halbedelsteine zur Vitalisierung Ihres Wassers

Edelsteinwasser ist derzeit in aller Munde. Vitalisieren Sie Ihr Wasser ganz einfach mit ausgewählten Edelsteinen. Die in diesem Set enthaltenen Steine ergänzen sich optimal.

Von einem deutschen Unternehmen garantiert ohne chemische Zusätze verarbeitet! Bergkristall, Rosenquarz und Amethyst entfalten ihre Effekte, wenn sie ins Wasser gelegt werden ... »»» hier weiterlesen

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
17 Kommentare
Älteste
Neueste Meiste Bewertungen
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen